Crésus Lohnbuchhaltung

26CSV-Export

Exporte in Crésus Lohnbuchhaltung

In Crésus Lohnbuchhaltung erlaubt es die Druckmaske neben dem Drucken auch, PDF-Dateien zu erstellen und E-Mails zu versenden. Wenn etwa die Vorlage 4-5 Liste der Bruttolöhne als PDF-Datei exportiert wird, wird zunächst ein ähnliches Dokument wie das folgende angezeigt:

CSV-Exporte

Neu können die Inhalte der Vorlagen in allen aktuellen Versionen von Crésus Lohnbuchhaltung auch im CSV-Format (mit Excel kompatibel) exportiert werden:

Mit einem Klick auf die Schaltfläche CSV-Export wird eine tabulatorgetrennte Datei erstellt, und Excel öffnet sich automatisch. Die Daten können nun überarbeitet oder gelayoutet werden:

Excel mit Export der Bruttolöhne

Universeller Export

Diese Exportversion steht allgemein zur Verfügung, unabhängig von der gewählten Vorlage. Damit ist es sehr einfach, Daten aus Crésus Lohnbuchhaltung zu exportieren: Sie brauchen nur eine Vorlage und anschliessend den Exportbefehl auszuwählen.

Der CSV-Export funktioniert selbstverständlich auch mit benutzerdefinierten Vorlagen. Von sämtlichen Daten, die ausgedruckt werden können, lassen sich leicht Exporte erzeugen.

Erweiterte Einstellungen

Wenn Sie die Druckmaske mit der Schaltfläche Mehr erweitert haben, können Sie auf die CSV-Exporteinstellungen zugreifen:

In den Exporteinstellungen können Sie die Einstellungen für die Erzeugung von CSV-Dateien individuell vornehmen:

21 November 2021

Suggest Edit

Suche