Crésus Lohnbuchhaltung

2.1Allgemeines Konzept

Die Berechnung der einzelnen Löhne erfolgt, indem für den laufenden Monat die Daten der einzelnen Angestellten mit den Daten für das Unternehmen und für die Sozialversicherungen und Kassen verknüpft werden. Im Programm finden wir folgende drei Begriffe:

  • Daten und Koeffizienten des Unternehmens
  • Persönliche Daten der Angestellten
  • Werte und Stammdaten des laufenden Lohnes

Die einzelnen Werte, die für jeden Lohn erfasst werden, sind dabei von den Stammdaten der einzelnen Mitarbeitenden und den für das ganze Unternehmen geltenden Koeffizienten zu unterscheiden.

Für jedes Unternehmen gelten eigene Stammdaten und Koeffizienten, die vor der Berechnung der Löhne an Ihre Situation anzupassen sind.

21 November 2021

Suggest Edit

Suche